Schwank aus meinem Leben....

Anlaufstelle für nicht WoW-infizierte 42er
Antworten
Benutzeravatar
Nashira
Hohepriester(in) des Fisches
Hohepriester(in) des Fisches
Beiträge: 709
Registriert: Do 24. Jul 2008, 15:00
Mainchar: Nashira
Kontaktdaten:

Schwank aus meinem Leben....

Beitrag von Nashira » Sa 28. Jul 2018, 20:45

Weil sich die letzten Jahre bei mir so unglaublich viel geändert hat, dachte ich das wäre ein guter Thread. In den jeder mal schreiben kann was bei ihm so los ist.

Also ich war 16 als ich in die 42 gekommen bin, jetzt bin ich 31.

Wie man hier im Forum gut sehen kann habe ich 2016 Gromdrengi geheiratet (immer noch eine gute Idee ;))

9Monate später kam dann auch schon unsere erste Tochter, Ronja.

Inzwischen sind wir zu 4. Dieses Frühjahr ist Janosch dazu gekommen. Wenn wir uns dann irgendwann noch 2Hamster oder so anschaffen sind wir mit 4,2 Familien Mitgliedern auch komplett ;-)

Vor den Kindern hab ich als Handwerkern gearbeitet. So als Gamerin war ich in einer Männer Domäne genau richtig aufgehoben, deswegen war Messebau auch genau mein Ding. Im Moment bin ich in Elternzeit und sitze ganz Klischeehaft in Krabbelgruppen. (wenn man sich erst mal dran gewöhnt hat, macht auch das Spaß :-D)
Wer Recht hat, muss auch Streit anfangen.

Daniel-Jackson
Ungläubiger
Ungläubiger
Beiträge: 9
Registriert: Di 29. Jul 2008, 14:33
Kontaktdaten:

Re: Schwank aus meinem Leben....

Beitrag von Daniel-Jackson » Mo 25. Feb 2019, 20:16

phu, ich weiss gar nicht mehr wie alt ich war, als ich zur 42 gestossen bin... dürfte aber auch so zwischen 16-18 gewesen sein...

Mittlerweile bin ich 34, habe 3 Kinder, ein Haus, ein dazugehöriger Hausdrache (der das zum Glück nicht mitlesen kann... :twisted: ) und ein eigenes IT-Geschäft...

Ausserdem habe ich vor kurzem dieses Forum wiederentdeckt, in dem ich mich nach langer Abstinenz etwas auszutoben gedenke... sofern man hier den einen oder anderen wieder etwas wach bekommt... :fishslap:

Hofnator
Ungläubiger
Ungläubiger
Beiträge: 5
Registriert: Di 13. Sep 2016, 11:22
Kontaktdaten:

Re: Schwank aus meinem Leben....

Beitrag von Hofnator » Fr 22. Mär 2019, 10:52

Ich habe vor ein Jahr schon ein bisschen was zu mir geschrieben. Ich bin 2004 zu den 42ern gestoßen, nachdem ich mit einen von ihnen in WoG aneinandergerasselt bin. Passte einfach ganz gut! Tja, September 2005 musste ich dann die Konsequenzen eines kleinen „Unfalls“ ausbaden und bin dann relativ früh, mit 21 Papa geworden. Eine Weile habe ich aus der Not noch eine Tugend gemacht und habe das mehrfache Aufstehen in der Nacht immer gut dafür nutzen können die Lage in der Galaxie zu checken. Nachdem ich dann ein paar Monate im Ausland war, habe ich nach meiner Rückkehr gemerkt, dass die Meisten, wenn nicht sogar alle auf WoW umgestiegen sind. Da ich dafür nie so richtig viel übrig hatte, hat sich dann auch der Kontakt mit der Gruppe aufgelöst. Da ich nie Zeit für Treffen hatte und die meines Wissens auch eher im Westen der Republik abgehalten wurde, kannte ich auch keinen persönlich und wurde dementsprechend auch nicht sonderlich vermisst ;-)
Wie dem auch sei, Studium ging weiter, zwischendurch auch mal wieder neue Freundinnen gehabt, der Zeitaufwand wegen Kindeserziehung ging wegen der Trennung zurück, aber war halt viel herumgefahre zwecks Besuch. Seit 2011 bin ich in Düsseldorf und habe da meine Seele an eine Bank verkauft. 2013 kam eine kleine Ziehtochter (jüngere Schwester meines Sohnes) dazu, so dass ich immer noch recht stark in das ganze Familiengedöns (was ich nie haben wollte) involviert bin. Tja so kanns gehen, möchte mich aber nicht beschweren. Sobald mein Sohn mir keine Kosten mehr verursacht (was ja nicht mehr sooo lange hin sein wird) habe ich jedenfalls vor nur noch Teilzeit zu arbeiten um mehr Zeit für die schöneren Dinge im Leben zu haben ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast